Die Hesinde-Kirche

Noch nie genoss die Göttin der Weisheit eine besonders große Verehrung innerhalb des Herzogtums Nordmarken, zu tief verwurzelt waren auf der einen Seite die Kirche des Götterfürsten Praios, auf der anderen Seite die uralten Naturkulte der Sumu und der Satuaria. Dies hat sich im Lauf der Jahrhunderte kaum geändert. Hesinde wird hier zwischen dem Großen Fluss und der Tommel primär als Göttin des Wissens und der geordneten Magie verehrt. Der Hesindekult konzentriert sich auf das gebildete Bürgertum der größeren Städte sowie die wenigen Magier und ist eigentlich nur in Elenvina wirklich wichtig, doch dort neben Praios und Efferd die Einflussreichste.

Wenig verehrt werden in den Nordmarken der Sohn der Göttin, Nandus und ihre Tochter Die Mada-Verehrung.

Heilige Stätten

Der größte Tempel findet sich in Elenvina.

Bedeutende Persönlichkeiten

Bedeutende Geweihte sind der Hohe Lehrmeister Elador Thedon, die Hohe Lehrmeisterin Biora Tagan, welche auch Baronin von Rickenhausen ist, sowie die Erzmagisterinnen Lyssandra Xaida von Lichtenberg und Herlinde Madagund von und zu Hornisberg.

Bekannte Anhänger des Kultes der klugen Göttin finden sich hier und da in den Nordmarken, so unter anderem Baron Roklan von Galebquell als Consor.

Orden und Gemeinschaften

Zu den größeren Ordensgemeinschaften innerhalb der Hesinde-Kirche gehören zum einen die Draconiter und zum anderen die Schwesternschaft der Mada. Letztere unterhält ausgerechnet in den Nordmarken einen kleinen Zirkel gelehriger Frauen.

-- GalebQuell - 15 Jul 2012

Topic revision: r11 - 08 Jan 2019 - 12:48:02 - VonRichtwald
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback