Edlengut Treuklingen

Nor-III-05-E2 Edlengut Treuklingen
Wappen
Karte des Lehens
Lage des Lehens
Status: bespielt
Kontakt: ClaRa

Gelegen im Herzen der Baronie Tommelsbeuge.

Das Edlengut Treuklingen ist eigentlich traditionsgemäß das Gut auf dem der/die Erstgeborene der Barone von Tommelsbeuge den Umgang mit einem eigenen Lehen erlernt.

Auf dem Turnier zu Gareth im Jahre 1037 BF verlor jedoch der Baronet von Tommelsbeuge, Geribold von Fischwachttal, das Gut während einer Wette an Arlan Leoncor von Sturmfels-Streitzig. Natürlich war diese Wette nicht bindend, aber es war eine Ehrenschuld und der alte Baron (Hagunald von Fischwachttal) sah sich gezwungen, diese Schuld zu tilgen. So wurde Arlan Edler zu Treuklingen. Er machte sich überraschend gut als Edler und hatte unter anderem Freie mit der Aussicht auf ein eigenes Stück Land und Subventionen (Steuererleichterung, Hilfe beim Hausbau, etc.) nach Tommelsbeuge gelockt. Damit verdiente er sich den (widerwilligen) Respekt des Hauses Fischwachttal. Er zog auch jedes Mal mit dem Baron in den Kampf, wenn dieser ihn dazu aufrief (Dohlenfelde, Haffaxfeldzug). Schließlich verlor er sein Leben bei dem Angriff von Baron Hagunald bei der Tesralschlaufe. Diese Nähe hat letztlich dazu geführt, dass Geribold, der nun seinem verstorbenen Vater als Baron nachfolgte, sich für die Familie von Arlan einsetzte und Arlans Witwe offerierte, in Tommelsbeuge zu bleiben. Er holte die Almadanerin mit den drei Kindern an seinen Baronshof, damit sie der zukünftigen Baronin als Zofe und Hofdame diene. Das Gut Treuklingen kam so ganz legitim wieder zurück in Baronshand, wo er es unter die Vogtsverwaltung der Tommelsbeuger Ritterin Frederun von Weitenfeld stellte.

Zusammenfassung

  • Name: Edlengut Treuklingen
  • Lehensherr/in: Vögtin Frederun von Weitenfeld im Auftrag von Baron Geribold von Fischwachttal
  • Wappen: Das Wappen wurde nach der Neubelehnung neu geschaffen. Es zeigt oben links den Sturmfelser Wolf, rechts daneben die bewaldeten Treuklinger Hügel, links unten die Treuklinger Schwerter und rechts unten das steigende Streitross der Streitzigs
  • Residenz: Befestigter Gutshof Treuklingen
  • wichtige Familien: ehemals Haus Sturmfels-Streitzig
  • Einwohner: 140
  • Zwerge: 0
  • Hauptort: Markt Treuklingen (60 Einwohner)
  • Siedlungen: Hirschsteiner Hof (30 Einwohner), drei kleinere Höfe, zwei Waldbauernhöfe
  • Burgen und Schlösser: keine
  • Untergeordnete Lehen: keine
  • Tempel:
  • Landschaften: Der große Treuklinger Wald im Süden und das Hochmoor im Norden rahmen das wenige gute Ackerland im Zentrum des Lehens ein.
  • Gewässer: Der tiefe Weiher beim Marktflecken
  • Besonderheiten:

Geschichte

Offizielle Quellen

Baronien der Landtgrafschaft Gratenfels  
Herzoglich ArranedBaronie NablafurtBaronie SchnakenseeBaronie AmbelmundBaronie TommelsbeugeBaronie VairningenBaronie FirnholzBaronie UrbeltorBaronie KranickReichsstadt GratenfelsGrafenmark GratenfelsBaronie RickenhausenBaronie WitzichenbergBaronie SchweinsfoldBaronie RiedenburgBaronie SchwertleiheBaronie GalebquellBaronie Orgils HeimBaronie BergGräflich PaggenauBaronie WolfssteinBaronie LudgenfelsBaronie MeilingenBaronie Trappenfurten Wappen Gratenfels

Kategorie: Baronie

Topic revision: r12 - 20 Mar 2017 - 23:12:12 - TanFlam
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback