Gundewald von Rauestahl

Gundewald von Schleiffenröchte (von Rauestahl)
Wappen Rauestahl (c) Richtwald
Wappen: Auf schwarzem Grund ein roter Panzerhandschuh ein abgebrochenes Schwert in Gold haltend.
 
 
Titel:
Anrede: Hoher Herr
Lehen: Besetzte Burg Rauestahl
Dient: sich selbst
 
Person
Profession: Raubritter
Hauptgott:
Tsatag: 08. Hesinde 982 BF
Boronstag: lebt
Alter (im Jahr 1041): 59
Kurzcharakteristik:
Familie
Haus: Haus Rauestahl
Eltern: Arsan von Schleiffenröchte und Eilada Gratfriede Rahjalind von Ahnwacht
Verheiratet: Odwinse von Rauestahl
Kinder: Zaraffa und Udiskalk von Rauestahl
Wohnort: Burg Rauestahl
Geburtsort:
Kurzbeschreibung des Gutes: Stützpunkt einer Räuberbande im Praios der Baronie Vairningen
Aussehen
Größe:
Haar:
Augen:
Besonderheiten: mechanische Protese als rechte Hand, Schmähbauch, lichtes Haar
Politisch
Einfluss: gering
Finanzkraft: ansehnlich
Orden/Gruppen: Raubritter Rauestahl
Status
Betreuer: NSC
Stand: 1040 BF

Beschreibung

Der gealterte Raubritter verlor bereits vor etlichen Götterläufen seine Hand durch einen Schwertstreich der Koscher Ritterin Rena von Arbasien. Nachdem er diese Verletzung ausgeheilt hatte zog er gemeinsam mit seiner Geliebten und Mutter seine zwei Kinder (Zaraffa und Udiskalk von Rauestahl) Odwinse von Brüllenfels durch die Lande eh sie sich im Praios der Baronie Baronie Vairningen in einer vergessenen und verlassenen Rückzugsburg niederließ. Durch den Verlust seiner rechten Hand zieht Gundewald nicht mehr mit bei Raubzügen aus, er verwaltet mit eiserner Hand die Geschickte der Burg Rauestahl. Hierbei ist die eiserne Hand wörtlich zu nehmen, denn als Ersatz für seine verlorene Hand trägt er ein mechanisches Wunderwerk zwergischer Machart mit dem zumindest grundlegende Handgriffe möglich sind. Gundewald selbst ist hochgewachsen, neigt zum Schmähbauch und hat nur noch lichtes Haar.

Geschichte

Verwandschaft: Ulfried von Schleiffenröchte (das entfernt Verwandte Familienobenhaupt des Hauses Schleiffenröchte)

Herausragende Ahnen:

Verbündete:

Feinde:

Vorgänger Oberhaupt der Räuberbande Rauestahl Nachfolger
- ~1021 BF bis ? amtierend

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Volkes Stimme:

Zitate:

Stärken:

Schwächen:

Herausragende Eigenschaften:

Herausragende Talente:

Meisterinformationen

Seine mechanische Hand verfügt über grundlegende Funktionen und kann mittels kleiner Schalter Greifen, jedoch kann damit kein Schwert gehalten werden.

Offizielle Quellen

GS04

Kategorie: Person, Mensch, Lebt, Niederadel, Ritter, Schurke

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
pngpng Haus_Rauestahl.png manage 6.3 K 09 Feb 2016 - 16:34 VonRichtwald  
Topic revision: r21 - 14 Jun 2018 - 06:32:53 - VonRichtwald
Nordmarken.GundewaldVonRauestahl moved from Nordmarken.GundewaldVonSchleiffenroechte on 13 Jul 2016 - 12:07 by VonRichtwald - put it back
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback