Edelmagd und Edelknecht

Eine Edelmagd oder ein Edelknecht ist ein ritterbürtiger, erwachsener, aber noch nicht zum Ritter geschlagener und noch nicht mit Schwert und Sporen gegürteter Knappe.

Manche Knappen, die keine Möglichkeit auf ein eigenes Gut und Unterhalt der eigenen Ausrüstung sehen, entscheiden sich gegen den Ritterschlag und bleiben in Diensten eines Adligen, dem sie Treue schwören und der für ihren Unterhalt sorgt. (siehe auch: Ausbildung zum Ritter)

Diese Edelknechte stehen in Rang und Ausbildung über einem Büttel, aber unter einem Ritter und tragen diesen Adelstitel auch nicht.

Üblicherweise sind es nur wirtschaftliche Gründe - oder eigene Unfähigkeit - die einen ausgebildeten Knappen vom Ritterschlag trennen. Edelknechten und -mägde sind so in den Nordmarken durchaus bekannt, aber nicht weithin üblich.

-- IseWeine - 23 Apr 2017

Topic revision: r2 - 23 Apr 2017 - 20:32:19 - TanFlam
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback