Cordovan Praiosund von Hamrath

Cordovan Praiosund von Hamrath
Haus Hamrath
Wappen: Ein weißes Schildhaupt geteilt mit Eisenhutschnitt über blauen Schild, darauf ein goldener Rosskopfgiebel
 
 
Titel: Edler
Anrede: Euer Wohlgeboren
Lehen: Kronau
Dient: Larael von Fadersberg-Kyndoch
 
Person
Profession: Ritter/Verwalter
Hauptgott: Praios
Tsatag: 12. Firun 983 BF
Boronstag: 30. Rahja 1039 BF
Alter (im Jahr 1041): 58
Kurzcharakteristik: Meisterlicher Verwalter, der dafür viele Freiheiten aufgab. Sehr pflichtbewusst.
Familie
Haus: Haus Hamrath
Eltern: Albin und Jadwiga von Hamrath
Verheiratet: Elwene von Hamrath
Kinder: Gerdor, Efferdane, Quenion, Veralindhana, Traviane, Emere, Raul und Brin
Wohnort: Kronau
Geburtsort: Kronau
Kurzbeschreibung des Gutes: Gut Kronau liegt idyllisch in den grünen, leicht bewaldeten Hügeln des Flusses Rodasch. Das Lehen selbst gilt - neben Fernheim - als eines der wichtigsten Handelszentren von Kyndoch. Dicke Mauern sucht man hier vor den Toren der Ingrakuppen vergeblich, einzig eine befestigte Zollstation am Fluss zeugt mit einer gut ausgebauten Schleuse von Wehrhaftigkeit. Der Ort Kronau selbst setzt sich aus vielen einzelnen, kleinen bis großen, Wehrhöfen zusammen. Fast jeder Hof ist zudem von einer Mauer aus Feldsteinen umgeben, um das eigene Gebiet abzustecken. Auch wenn viele dieser Höfe direkt am Fluss liegen, sucht man vergeblich nach kleinen Stegen oder Anlegern. Um die doch schmale Wasserstraße bestmöglich zu nutzen wurde es untersagt, solche zu bauen.
Aussehen
Größe: 90 Finger
Haar: Braun
Augen: Blau
Besonderheiten:
Politisch
Einfluss: Gering
Finanzkraft: Hinlänglich
Orden/Gruppen: Steht dem Praioskloster von St. Aldec nahe.
Status
Betreuer: Mel
Stand: 1040 BF

Beschreibung

Der väterliche Mann in den fünfzigern, dessen halblanges braunes Haar bereits von einigen silbernen Strähnen durchzogen ist, hat für jeden seiner Untergebenen ein offenes Ohr. Egal um was es geht, stets versucht er, im Sinne Praios zu handeln und sich um seine 'Schäfchen', wie der Alte sie nennt, zu kümmern. Er hat einen leichten Bauch angesetzt, was wohl der guten Küche seiner Ehefrau zu danken ist. Denn auch wenn das Geld da ist, diese besteht in Travias Namen darauf, Kinder und Gäste gleichsam zu bekochen. Die leicht trüben Augen, welche zeigen, dass es mit dem Augenlicht nicht mehr zum besten steht, blicken voller Wissen in die Welt hinaus. Seine Kleider sind dem Stand entsprechend gewählt, weder darunter noch darüber, und er liebt es, sich in den Farben seiner Familie zu zeigen.

Im Sommer 1039 zieht er an der Seite von Ado von Zweigensang in den Krieg gegen Haffax und die Schwarzen Lande. Er fällt bei der Rückeroberung Mendenas am 30. RAH 1039.

Geschichte

Verwandschaft: Sohn Gerdor (*1009 BF), Tochter Efferdane (*1013), Sohn Quenion (*1016, Praiosgeweihter in St. Aldec), Tochter Veralindhana (*1018 BF), Tochter Traviane (*1019 BF), Tochter Emere, Söhne Raul und Brin (Zwillinge, *1028 BF)

Herausragende Ahnen: Der Bruder Rupo von Hamrath-Salmfang

Verbündete:

Feinde:

Vorgänger Edler von Kronau Nachfolger
Albin von Hamrath 1004 BF bis Rahja 1039 BF Gerdor von Hamrath

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Volkes Stimme: Gerechnter Herr

Zitate:

Stärken: Unerschütterlicher Glaube und Wissen in vielen Bereichen.

Schwächen: Plichtbewusst bis in den Tod, da er sich selbst immer an Praios Gesetze halten will und dies auch von allen anderen einfordert.

Herausragende Eigenschaften: KL

Herausragende Talente: Handel / Staatskunst / Hauswirtschaft / Götterwissen (Praios)

Meisterinformationen

Offizielle Quellen

Kategorie: Person, Mensch, Verstorben, Niederadel, Ritter, Edler

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
jpgjpg Hamrath.jpg manage 4.0 K 29 Mar 2016 - 13:18 DhanaHamrath  
Topic revision: r16 - 14 Jun 2017 - 08:50:56 - VonRichtwald
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback